home     impressum      kontakt

 

Bundeswettbewerb

"Denkmalschutz barrierefrei"

Lösungen zur Barrierefreiheit in historischen und/oder denkmalgeschützten Gebäuden.

Förderer: Bund Heimat und Umwelt in Deutschland

Beim Bau von Gebäuden sind in der Regel architektonisch-ästhetische oder bautechnische Kriterien maßgebend. Die Erzielung von Barrierefreiheit wird erst in jüngerer Zeit und auch nur allmählich ein erklärtes Ziel der Architektur. Treppen, Schwellen, zu schmale Türen oder Bäder können jedoch unüberwindbare Hindernisse darstellen. Diese Problematik wird angesichts der älter werdenden Gesellschaft jedoch immer bedrängender. Dabei erlaubt die Barrierefreiheit nicht nur älteren, behinderten oder anderweitig eingeschränkten Menschen ein selbstbestimmtes und sicheres Leben, sondern sie bietet Komfort für alle Menschen.

 

Das Bewusstsein für die Notwendigkeit und die Vorteile von Barrierefreiheit setzt sich in unserer Gesellschaft allmählich durch. Ein akuter Handlungsbedarf liegt jedoch insbesondere bei der vorhandenen älteren Bausubstanz. Doch gerade in historischen und/oder denkmalgeschützten Gebäuden kollidieren oftmals der Wunsch nach Barrierefreiheit und das Bemühen um größtmöglichen Erhalt der vorhandenen historisch wertvollen Substanz. Für die Lösung dieses Problems sind Ideenreichtum und Einfühlungsvermögen gefragt. Daher hat der Bund Heimat und Umwelt, Bundesverband der Bürger- und Heimatvereine zu dem Bundeswettbewerb Denkmalschutz barrierefrei aufgerufen. Die ausgewählten Beispiele lehren auch Zweifler eines Besseren: Historische und/oder denkmalgeschützte Gebäude können barrierefrei und denkmalgerecht umgebaut werden. Sie zeigen ästhetische Lösungen, die die Lebensqualität in und mit diesen Gebäuden erhöhen.

Mehr zum Projekt "Birkenhofscheune"

Mehr zur Preisverleihung

 

sutter3KG  - Projektentwicklung, Planung und Bauleitung zur Sanierung alter sowie historischer Bauwerke. Unser Leistungsspektrum umfasst alle Tätigkeiten von der Findung neuer Nutzungskonzepte, der Klärung von Förderungs- und Finanzierungsfragen, der architektonischen und bautechnischen Planung bis hin zur Bauleitung.

Freiburgerstraße 6

79199 Kirchzarten